Interdisziplinäre Projekte

(Auswahl)

 

  • Potenziale von digitalen Technologien für die bessere Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - Gutachten für das TAB - Büro für Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages.

  • Arbeit in der Industrie 4.0 - Szenarien und ihre Konkretisierung. Methodische Grundlagen und Ausarbeitung für die Plattform Industrie 4.0 der Bundesregierung.

  • Industrie 4.0 - Die digitale Transformation von Arbeit. Konzepte und Expertisen für den IG Metall Vorstand, Ressort Zukunft der Arbeit.

 

  • DiLi - Digitales Lernen in der Instandhaltung. Ein BMBF-Projekt gemeinsam mit dem ISF München.

  • Energieholzanbau und Qualifizierung. Studie im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

  • Errichtung und Weiterentwicklung des e-Competence Framework in Projekten der europäischen Kommission (DG Enterprises and Industry). Methodische und konzeptionelle Expertisen.

  • Konzeption berufsbegleitender Fernstudiengänge für berufserfahrene Studierende in Maschinenbau, Automatisierung, Mechatronik. AWW/FH Brandenburg.

 

     Dissertation bei Prof. Böhle Augsburg/München

 

 

 

  • Gehörlose und Beruf: Foschungs- und Entwicklungsprojekt zum Stand der allgemeinen und berufliche Bildung Gehörloser.

 

  • Idee, Konzeption, wissenschaftliche Begleitung für das Bibliophilium, das weltweit erste Exploratorium für Wissenskommunikation und Ideengeschichte.